Redensarten Mutter



Kurzbeschreibung: Hier finden Betreuungskräfte in der Seniorenarbeit, Material für Aktivierung mit Redensarten. Einerseits können Redensarten als klassische 10 Minuten Aktivierung genutzt werden, aber alternativ auch in Themenrunde und anderen Aktivierungsvarianten.

10 Minuten Aktivierung Mutter, Redewendungen Mutter, Sprichwörter Mutter, Mama

Inhalt des vollen Beitrags:

  • Beschreibung/ Information
  • Hinweise/ Linktipps
  • Liste Redensarten Mutter



Redensarten mit Mutter


Information:

  • Hier finden Sie Redensarten und Redewendung die zum Thema Mutter passen.
  • Hauptsinn von Redensarten in der Seniorenarbeit ist es, Inhalt für eine 10 Minuten Aktivierung zu haben - d.h. Sie lesen Ihren Teilnehmer die erste Hälfte der Redensart vor und Ihr Teilnehmer ergänzt den Rest der Redensart... (als Erweiterung könnten Sie von über die Bedeutung der jeweiligen Redensart reden)

Hinweise:

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, werden Sie Unterstützer über eine Spende in die Kaffeekasse.

Weitere interessante Beträge im Blog: 

Buchtipps:





Die Redensarten


Die beste Amme ersetzt keine Mutter.
Eine glückliche Mutter ist für die Kinder lehrreicher als hundert Lehrbücher über Erziehung.
Eine Mutter ist soviel wert wie hundert Schulmeister.
Mütter tragen ihre Kinder durch den Morgen; Kinder sollen ihre Mütter durch den Abend tragen.
Ist eine Mutter noch so arm, So gibt sie ihrem Kinde warm.
Muttertreu ist täglich neu.
Mütter lieben Töchter, aber Söhne noch viel mehr.
Mutterschoß ist arm, aber warm.
Wenn's Kind zahnt, soll die Mutter den Unterrock verkaufen, um ihm Wein zu geben.
Was die Mütter gebären, Sollen sie ernähren.
Der Tod der Mutter ist der erste große Kummer, den man ohne Mutter beweint.
Ich bin meiner Mutter nicht an den Zehen gewachsen.
Mutterflüche kleben nicht, und Vaters Zorn schwärt nicht.
Die Mutter gibt’s teuer und die Tochter nicht wohlfeil.
Es ist keine Mutter zu bös, sie zöge gern ein fromm Kind.
Die Mutter eine Hexe, die Tochter auch eine Hexe.
Barmherzige Mütter ziehn grindige Töchter.
Mannes Mutter, Teufels Unterfutter.
Eine Mühle, die nicht umgeht, ein Backofen, der nicht heizt, und eine Mutter, die nicht gerne daheim ist, sind unwert.




Kennen Sie weitere Redewendungen oder Sprichwörter passend zum Thema? Bitte hinterlassen die einen Kommentar!

Kommentare

Die letzten sieben Tage

10 Minuten Aktivierung

Abc Liste - Sommer

ABC Rätsel Berufe

Abc Liste - Schule

Gymnastik im Sitzen mit dem Thera-Band

Erzählcafé - Kräuter & Gewürze

Sonnenblume basteln

Gegensätze (Liste)