Redensarten Recht



Kurzbeschreibung: Hier finden Betreuungskräfte in der Seniorenarbeit, Material für Aktivierung mit Redensarten. Einerseits können Redensarten als klassische 10 Minuten Aktivierung genutzt werden, aber alternativ auch in Themenrunde und anderen Aktivierungsvarianten.

Sprichwörter Recht, Redewendungen Recht, 10 Minuten Aktivierung, Kurzaktivierung

Inhalt des vollen Beitrags:

  • Beschreibung/ Information
  • Hinweise/ Linktipps
  • Liste Redensarten Recht



Redensarten Recht


Information:

  • Hier finden Sie Redensarten und Redewendung die zum Thema Recht passen.
  • Hauptsinn von Redensarten in der Seniorenarbeit ist es, Inhalt für eine 10 Minuten Aktivierung zu haben - d.h. Sie lesen Ihren Teilnehmer die erste Hälfte der Redensart vor und Ihr Teilnehmer ergänzt den Rest der Redensart... (als Erweiterung könnten Sie von über die Bedeutung der jeweiligen Redensart reden)

Hinweise:

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, werden Sie Unterstützer über eine Spende in die Kaffeekasse.

Weitere interessante Beträge im Blog: 

Buchtipps:





Die Redensarten



Außer Landes darf niemand richten.
Billigkeit ist größer als das Recht.
Das Recht gehört ins Gericht.
Das Recht hat eine wächserne Nase.
Das Recht ist viel gelinder als die Richter.
Das Recht ist wohl ein guter Mann, aber nicht immer der Richter.
Dreimal ist Bubenrecht.
Du kommst oder nicht, das Recht geht seinen Gang.
Ein Fremder bringt sein Recht mit sich.
Ein Staat ohne Recht ist wie ein Leib ohne Seele.
Gegen Kanonen gilt das Recht nicht.
Geld vor, Recht nach.
Machtwort kann Recht nicht brechen.
Man deutet ein Recht mit dem anderen.
Recht ist Friedensstifter unter Brüdern.
Recht ist gesetzt, damit es kein Machtwort breche.
Recht ist weder eng noch weit.
Strenges Recht ist oft das größte Unrecht.
Strenges Recht verlangt viel Milde.
Wer das Recht beugt, bricht es.
Wo nichts ist, hat der Kaiser sein Recht verloren.
Arm oder reich, vor Gott sind alle gleich.
Wo kein Kläger, da kein Richter.
Wer die Macht hat, hat das Recht.
Das Recht ist gut, aber die Rechtspraktika taugt nichts.
Ein Lot Gold wiegt mehr als ein Zentner Recht.
Grausam ist das Recht ohne Gnade.
Küsters Kuh darf auf dem Kirchhof grasen.
Die Rechte sind geneigter zu entlassen als zu verdammen.
Natürliches Recht heißt Gottes Recht.
Das Recht scheidet wohl, aber es freundet nicht.
Recht bleibt doch Recht, aber man verdreht es gern.
Es genügt nicht, Recht zu haben, man muß es auch bekommen.
Wer sein Recht nicht nutzt, verliert es.
Recht und Unrecht beißen einander in den Schwanz.




Kennen Sie weitere Redewendungen oder Sprichwörter passend zum Thema? Bitte hinterlassen die einen Kommentar!

Kommentare

Die letzten sieben Tage

10 Minuten Aktivierung

Abc Liste - Sommer

ABC Rätsel Berufe

Abc Liste - Schule

Gymnastik im Sitzen mit dem Thera-Band

Erzählcafé - Kräuter & Gewürze

Sonnenblume basteln

Gegensätze (Liste)