Samstag, 10. Februar 2018

Volksfußballspiel


Kurzschreibung: Hier finden Sie die Behauptung ... für ein Wahr oder Falsch Spiel - d.h. entweder eine reine Wahr oder Falsch Spiel Runde oder als Bestandteil einer Themenstunde, wo man dann nur ein paar Behauptungen vorliest....

Inhalt des vollen Beitrags:

  • Erklärung des Wahr oder Falsch Spiel
  • Hinweise zur Umsetzung
  • Die Behauptung
  • Lösung + Information



Wahr oder Falsch Spiel: Volksfußballspiel


Spielanleitung:

  • Ist ein Ratespiel wo es darum geht zu erkennen, ob eine Behauptung wahr oder falsch?

Teilnehmerzahl?

  • 2 – 8 Personen (eher eine Gemütliche als eine zu große Runde).

Wie?

  • Ein Moderator oder ein Teilnehmer liest immer eine Behauptung vor und der Rest der Gruppe soll nun sagen, ob man denkt, das die Behauptung stimmen oder nicht. Am Ende teilt der Moderator die Lösung mit und erzählt wenn erwünscht noch etwas zum Thema.
  • Wichtig Behauptung zusammen stellen, welche die Teilnehmer interessieren und beantworten können

Spieldauer?

  • Unterschiedlich - Sie können sich für eine Stunde Fragen zusammen zusuchen und somit eine Raterunde in der Gruppe machen, oder auch für eine 10 Minuten Aktivierung

Hinweise:

  • Das Spiel muss nicht als reines Frage-und-Antwort-Spiel gestaltet werden, sondern sollte die Teilnehmer auch zum Erzählen anregen (z. B. bei der Behauptung zu den Zimtsternen – könnte jemand erzählen wie diese zubereitet werden – eigene Backerfahrungen mitteilen)
  • man könnte auch Teilnehmer fragen , natürlich nur wenn es passt, warum Sie denken das es Wahr oder Falsch ist? - und so ins Gespräch kommen.
  • Man kann die Behauptungen mit Sinnes Anregungen ergänzen – z. B. Bei der Behauptung mit den Zimtsternen; jeden Teilnehmer ein Gebäck zu probieren geben oder bei der Behauptung mit der Weihnachtsgurke eine "Echte" Gurke bei der Auflösung der Behauptung den Teilnehmer zeigen (oder eine Abbildung/ Foto von den Behauptungen als Beweis bei einer wahren Antwort)
  • Die Behauptungen können auf  A5 Karten stehen die auch die Teilnehmer vorlesen könnten 




Die Behauptung:

Am Faschingsdienstag und Aschermittwoch gibt es in Großbritannien ein Fußballballspiel der besonderen Art, wo man höchstens acht Stunden am Tag spielt. Das Spielfeld geht über eine ganze Stadt und ca. 5 km groß. Und ein Tor gibt es wenn der Ball dreimal die steinerne Pyramide berührt.
Wahr oder Falsch? 

Lösung:

Wahr

Information:

In Ashbourne in Großbritannien findet alljährlich am Faschingsdienstag und Aschermittwoch ein Volksfußballspiel statt. Diese Tradition gibt es mindestens seit dem 12. Jahrhundert und gilt sogar als Ursprung des Derbys (Derby ist eine sportliche Auseinandersetzung zweier Lokalrivalen). Dieses Match, welches kaum Regeln hat, findet zwischen den Oberstädtern und den Unterstädtern der Gemeinde in der Stadt statt, und hat somit ein ca. 5 km großes Spielfeld. Gespielt wird mit einem von Einwerfer handbemalten und mit Korken gefüllten Ball. Ein Tor hat eine Mannschaft, wenn der Ball dreimal die steinerne Pyramide der Gegner berührt.


Hinweis - Weitere Behauptungen die auch in die Faschings-/ Karnevalszeit passen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Beiträge