Box

56 Ideen - Weihnachten



Hier finden Betreuungskäfte (Seniorenbetreuung) eine Liste mit 56 Beschäftigungsideen für die Aktivierung von Senioren in einer Weihnachtszeit. Also wenn Sie sich die Frage stellen: Was kann man im Weihnachtszeit in der Seniorenarbeit machen? - Dann finden Sie hier eine Ideenliste von A bis Z gezielt für Aktivierungen im Advent

Inhalt des vollen Beitrags:

  • 56 Beschäftigungsideen
  • Worte für die Umsetzung



Beschäftigungsideen zur Weihnachtszeit


Information:

Wenn Sie eine Antwort auf die Frage: "Was kann man in der Adventszeit in der Seniorenarbeit machen?"  suchen - dann können Sie in dieser Liste eine Antwort finden. - Das ist zumindest der Sinn der Liste
Wichtig: Fällt Ihnen auf, das eine oder mehrere Beschäftigungsideen für die Weihnachtszeit fehlen - bitte hinterlassen Sie einen Kommentar um die Liste für alle Leser zu verweitere und zu verbessern - Danke

Die Liste von A-Z zur Weihnachtszeit



A
ABC Liste Weihnachten
Sammeln Sie gemeinsam Dinge über Weihnachten in einer A bis Z Aufzählung - also Fragen Sie Ihre Bew.: Nennen Sie etwas, was zur Weihnachtszeit gehört und mit A beginnt... mit B beginnt... mit C beginnt... usw.
Hinweis im Blog gibt es eine ABC Liste Weihnachten hier klicken


Advent
Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten. Band 1. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Advent mit Aktivierungsmaterial:
  • zur Einstimmung in das Thema
  • Lied: Alle Jahre wieder (auch auf der Begleit-CD)
  • Erzählung: Vorfreude ist die schönste Freude
  • Anregungen für biografische Fragen
  • Wissenwertes über den Adventskranz
  • Erzählung: Adventskalender
  • Zubereitung und probieren: Bratapfel
  • Gedicht: In meinen kleinen Apfel
  • Gedicht: Bratapfel (auch auf der Begleit-CD)
  • Gedicht: Wie eine Kerze leuchtet
  • Rätsel und Wortspiele
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Adventslieder, Kirchenlieder) 



Adventskaffee
Seniorenaktivierung kompakt von Monika Hammerla & Claudia Keller
In dem Buch gibt es das Thema Adventskaffee mit Aktivierungsmaterial:
  • Deko Ideen
  • Einleitung ins Thema
  • Biografie Fragen
  • Gedicht: Adventsgedicht
  • Lied: Es kommt ein Schiff geladen
  • Text: Woher kommt der Adventskranz?
  • Text: Seit wann gibt es Adventskalender?
  • Lied: Macht hoch die Tür
  • Gedächtnistraining: Adventsplätzchen von a bis z
  • Lied: Morgen, Kinder wird´s was geben
  • Gedicht: Von drauß´vom Walde komm ich her
  • Anagramm
  • Sinnesübungen für die Hände
  • Lied: Vom Himmel hoch, da komm ich her 
  • Sinnesübung für die Nase
  • Lied: Es ist für uns eine Zeit angekommen
  • Entspannung: Im Park



Aufzählungseinheit
Gestalten Sie mit Ihren Teilnehmer eine Gedächtnisübung rund um das Thema Weihnachten - d.h. Sie stellen Fragen, wo Ihre Teilnehmer dann Dinge aufzählen dürfen, wie:


B
Bingo spielen
Spielen Sie mit Ihren Teilnehmern gemeinsam eine Runde Bingo - aber nicht das klassische Zahlenbingo - sondern Themenbingo wie:
  • WeihnachtsBingo (Tipp: aktivierungen.de bietet Vorlage in Großschrift an)
  • MärchenBingo (Tipp: aktivierungen.de bietet Vorlage in Großschrift an)
  • BibelBingo (Tipp: aktivierungen.de bietet Vorlage in Großschrift an)


C
Christstollen backen
Backen Sie in einer Mini-Christstollen oder Christstollen Plätzchen mit Ihren Bewohnern und naschen diese dann gemeinsam.


Christstollen Verkostung
Nutzen Sie z.B. mal einen Kaffeeklatsch um eine Christstollen Verkostung zu gestalten mit den verschiedene Christstollen Varianten. Möglichen Stollen wären Mandelstollen, Marzipanstollen, Mohnstollen, Nussstollen, Butterstollen und Quarkstollen


D
Duftöle
Nutzen Sie in der Weihnachtszeit weihnachtliche Düfte um Ihre Teilnehmer zu aktivieren. Zur Weihnachtszeit passen u.a. Düfte wie Bratapfel, Zimt, Apfel (oder grüner Apfel), Tanne, Lebkuchen, Apfel-Zimt, Vanille-Zimt, Vanille & Orange
Hinweis bei Amazon gibts:  Duftöle 6er Set Duftölset (Weihnachten)




Duftende Adventsleuchten
Das große Beschäftigungsbuch für Menschen mit Demenz von Autor Linus Paul
In diesen Buch gibt es das Thema Duftende Adventsleuchten mit Aktivierungsmaterial:
  • Material
  • Zeitaufwand
  • Beschreibung
  • Varianten & Ergänzungen





E
Erzählcafé Weihnachten
Gestalten Sie einen Erzählkreis zum Thema Weihnachten. Über die Weihnachtsbräuchte der Bewohner kennen die Teilnehmer, welche Weihnachtserinnerung hat man und wie möchten die Bewohner gerne Weihnachten feiern? (Vielleicht nach Wünsche für die Feiertage in der Einrichtung fragen.)
Hinweis es gibt den Beitrag: Erzählcafé Weihnachten hier klicken


F
Familie als Thema
Weihnachten ist das Fest mit der Familie, wenn Sie in der Adventszeit nicht nur Aktivierungen mit dem Thema Weihnachten machen wollen, wäre Familie ein Thema was in die Weihnachtszeit passen würde, aber noch etwas Abwechslung bieten würde.
Hinweise Beiträge Familie im Label


Feiern
Gestalten Sie mit Ihren Bewohnern und deren Angehörigen eine Weihnachtsfeier in Ihrer Einrichtung.

G
Grinch
Unter halten Sie sich über Menschen die Weihnachten nicht feiern wollen, oder was Ihnen an Weihnachten nicht gefällt - vielleicht lesen Sie auch die Geschichten vom Grinch vor


Gebrannte Mandeln
Bereiten Sie gemeinsam gebrannte Mandel zu, genießen den Duft und naschen dann die fertigen, gebrannten Mandeln.


Gedichte
In eine Lese- oder Literatur Runde paßt in der Weihnachtszeit natürlich die ganzen Weihnachtsgedichte. Nutzen Sie die ganzen Weihnachtsgedichte, z.B. in dem Sie:
  • einen Weihnachtskalender zu gestalten und lesen Sie jeden Tag ein Gedicht vor
  • Suchen Sie mit Ihren Teilnehmern ein oder zwei Gedichte für die Weihnachtsausgabe der Heimzeitung raussuchen
  • Gestalten Sie eine Vorleserunde mit Weihnachtsgedichten
  • Suchen Sie sich eins der bekannten Weihnachtsgedichte raus, und gestalten Sie damit eine Gedächtnisübung (z.B. ein Lückenwort Rätsel)

Glühwein zubereiten & trinken
Bereiten Sie mit Ihren Teilnehmern einen Glühwein zu und trinken Sie diesen dann gemeinsam (vielleicht bei einem Kaffeeklatsch anstatt von Kaffee, oder als Begleitgetränk zu einer Themenrunde oder einem Weihnachtsbingo)


Glühweinbonbons
Geben Sie Ihren Teilnehmern als kleine Sinnesanregung einen Glühweinbonbon zu naschen.


Gewürze riechen
Gestalten Sie eine Einheit mit weihnachtliche Gewürzen. Suchen Sie sich Verschiedene Gewürze raus, wie Sternanis, Lebkuchengewürz, Zimtstangen, Pimentkörner, Muskatnuss (vielleicht in der Gruppe die Nuss am Muskatnussreibe reiben), Karodamom, Vanilieschote und Nelken. Lassen Sie die Teilnehmer einzeln an den Gewürzen riechen, fragen Sie ob Ihnen der Geruch bekannt vorkommen, was Sie mit den Gewürz verbinden (Hinweis Weihnachtsgewürze Informationen) - vielleicht trinken Sie dazu ein Weihnachtstee.


Glocken und Neubeginn
Aktivieren mit Sprichwörtern, Liedern und Musik: Praxismodelle für die Begleitung hochbetagter und demenzkranker Menschen. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Glocken und Neubeginn mit Aktivierungsmaterial:
  • Text zum Einstieg
  • 33 Sprichwörter und Redewendungen
  • Wann erklingen Glocken?
  • Wo taucht am Wortanfang eine Glocke auf?
  • Wo taucht am Wortende eine Glocke auf?
  • Gedicht: Das Lied von der Glocke
  • Allerlei rund um die Glocke
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Kinderlieder, Volkslieder, Weihnachtslieder und Glocken, Kirchenlied, Schlager, Klassik)   
  • Musik: Oh, wie wohl ist mir am Abend (auf Begleit CD)
  • Musik: Bruder Jakob (auf Begleit CD)



H
?


I
?


J
?


K
Karten gestalten & schreiben
Nutzen Sie eine Basteleinheit um mit Ihren Teilnehmern Weihnachtskarten zu gestalten und diese dann auch mit Inhalt zu füllen.


Krippe
Haben Sie in Ihrer Einrichtung eine Weihnachtskrippe - so werden Sie diese sicher aufstellen und mit den Bew. gemeinsam anschauen - vielleicht gibt es ja auch in der Nähe eine schöne Weihnachtskrippe, welche Sie sich gemeinsam anschauen können.


Kinder singen
Eine beliebte Variante der Jung & Alt Begegnung in der Weihnachtszeit ist es das Kinder in die Einrichtung kommen und den Senioren Weihnachtslieder vorsingen. Meist findet in Form von einer Aufführung stand, ist aber auch in kleinen Gruppe im Zimmer der Bewohner möglich.


Kranz bringen
Binden Sie mit Ihren Teilnehmern einen Weihnachtskranz und bauen Sie diesen in Ihre Weihnachtsdeko mit ein.


Kugeln (Advent)
Das Gehirntrainingsbuch: Alltagsfähigkeiten fördern und erhalten (Altenpflege) von Autorin Bettina M. Jasper
In diesen Buch gibt es das Thema Kugeln (Advent) mit Aktivierungsmaterial:
  • Einstieg
  • Material
  • Handschmeichler
  • Kugelrechnen
  • Kugeln in der Eierpappe
  • Assoziieren
  • Wörter mit kugel
  • Impulsfragen
  • Assoziationen



L
Leserunde
Gestalten Sie eine oder mehrere Leserunden mit Weihnachtsgedichten und Weihnachtsgeschichten - lesen sie selbst vor, oder hören Sie es sich z.B. bei einem Basteln per CD Aufgabe an oder lassen Sie Ihre Teilnehmer die Gedichte vorlesen oder viele auswendige Aussagen.
Tipp: In einer Weihnachtlichen Atmosphäre (wie mit Kerzen, Zimtgeruch, Weihnachtlicher Tee, Plätzchen, usw.)




Licht (Advent)
Das Gehirntrainingsbuch: Alltagsfähigkeiten fördern und erhalten (Altenpflege) von Autorin Bettina M. Jasper
In diesen Buch gibt es das Thema Licht (Advent) mit Aktivierungsmaterial:
  • Einstieg
  • Material
  • Dem Licht folgen
  • Lichtmaler
  • Raumbeleutung
  • Impulsfragen
  • Assoziationen




Lieder Fragmente Raten
Gestalten Sie mit Ihren ein Ratespiel mit Weihnachtslieder.
Eine Variante wäre es, den Teilnehmern 10 Sekunden von einen Musikstück (ohne Gesang) vorzuspielen und dann zu Fragen; Wer kennt dieses Lied? Wie heißt das Weihnachtslied?
Hinweis auf derweg.org finden sich viele Weihnachtslieder und unter jedem Lied gibt es die Melodie


Liedtitel ergänzen
Gestalten Sie eine Variante von Lieder erraten, wo Sie den Teil eines Liedtitels vorlesen und Sie Bewohner den Rest des Titels ergänzen. (Wobei sicher der ein oder andere Bewohner auch die erste Liedstrophe singen oder aufsagen möchte)


LED Weihnachtskerze
Zur Weihnachtszeit gehören Kerzen, aber in Senioreneinrichtung ist es aufgrund des Brandschutzes nicht mehr erwünscht - deshalb wären LED Kerzen eine gute Alternative um in der Einrichtung in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Z.B. mit einer Kerze zu einer einzel Betreuung zu gehen oder bei einem Adventskaffeeklatsch.
Hinweis bei Amazon gibts: Romantische LED - Kerzen
 


M
Mistelzweig
Hängen Sie gemeinsam mit Ihren Bew. als Weihnachtsdeko einen Mistelzweig auf und reden über den Mistelzweig brauch - wenn 2 Personen gleichzeitig unter dem Mistelzweig stehen, das diese sich sich küssen müssen.


N
Nikolaus
Seniorenaktivierung kompakt von Monika Hammerla & Claudia Keller
In dem Buch gibt es das Thema Nikolaus mit Aktivierungsmaterial:
  • Deko Ideen
  • Einleitung ins Thema
  • Biografie Fragen
  • Lied: Lasst uns froh und munter sein
  • Gedächtnistraining: Was wissen Sie über den heiligen Nikolaus?
  • Gedicht: Knecht Ruprecht
  • Gedächtnistraining: Dinge von A-Z aud dem Nikolaussack
  • Bewegungsübung



Nikolaus Besuch
Nutzen Sie den 6. Dezember für ein Besuch des Nikolauses bei den Bewohner, vielleicht im Rahmen einer kleine Nikolausfeier oder/ und das der Nikolaus durch das Haus geht zu den Bewohnern und übergibt ihnen eine Kleinigkeit.



Nüsse (Advent)
Das Gehirntrainingsbuch: Alltagsfähigkeiten fördern und erhalten (Altenpflege) von Autorin Bettina M. Jasper
In diesen Buch gibt es das Thema Nüsse(Advent) mit Aktivierungsmaterial:
  • Einstieg
  • Material
  • Nüsse schnappen
  • Grabbelsack
  • Nussreihen
  • Glücksnuss: Wörter raten
  • Impulsfragen
  • Assoziationen




O
Orange & Nelken
Eine Sinnes Anregung in der Weihnachtszeit wäre eine duftende Orange mit Nelken gespickt - d.h. Sie schieben die Nelken in die Orangenschale (Muster freiwählbar). Nachdem Sie die Orangennelke fertig haben, begutachten Sie gemeinsam Ihr Erlebnis und dann könnten Sie die Orangennelke auf die Heizung legen, damit sich der Geruch im Raum verteilen kann.
Bildquelle



P
Plätzchen backen
Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit, d.h. jetzt kann man mit den Bewohnern die verschiedene Plätzchen backen, verzieren und naschen. Die Auswahl an möglichen Plätzchenarten ist groß, wie Ausstechplätzchen, Vaniliekipfel, Mürbeteigplätzchen, Spitzgebäck, Nussplätzchen, Makronen, Zimtsterne, Schwarz-Weiß Gebäck, Anissterne & Lebkuchen.


Plätzchen Kalender backen
Winter & Weihnachtszeit ist die Zeit zum backen, und Sie könnten vor der Adevntszeit schon anfangen mit den Plätzchen backen, z.B. könnten sie Plätzchen in Form von Zahlen backen und wenn der Dezember beginnt hätte sie jeden Tag, wenn Sie zu Ihren Teilnehmern zu Beschäftigung ein Plätzchen zur Begüßung (als ein Plätzchen in Form der Nummer 1 am 1 Dezember usw)
Natürlich sollte sie jeden Tag die Plätzchen etwas anderes Dekoierten, oder den Teig etwas verändern... Sie wissen sich wie das geht, wie aus einem Grundteig mehr als 1 Plätzchenform herstellt ;)
Q
?


R
?


S
Sankt Nikolaus
Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten. Band 1. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Namenstag (Sankt Nikolaus) mit Aktivierungsmaterial:
  • zur Einstimmung in das Thema
  • Lied: Lasst uns froh und munter sein (auch auf der Begleit-CD)
  • Sachtext: Herzlichen Glückwunsch zum Namenstag
  • Anregungen für Fragen zum eigenen Namen
  • Erzählung: Als die Großmutter mit dem Nikolaus sprach
  • Wissenwertes über den Barbaratag
  • Anregung für Aktivitäten: Nussexerimente
  • Gedicht: Knecht Ruprecht (auch auf der Begleit-CD)
  • Nikolausverse
  • Gedicht: Holler, boller Rumpelsack
  • Gedicht: Sankt Nikolaus
  • Gedicht: Am 4. Dezember
  • Gedicht: Sankt Barbara
  • Rätsel und Wortspiele
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Kinderlieder, Namenslieder, Klassik) 



Schnee (Weiße Weihnachten)
Gestalten Sie eine Einheit zum Thema Schnee - den viele Menschen wünschen sich ja an Weihnachten Schnee
Hinweis auf den Beitrag: Ideen - Aktivierungen mit Schnee


Schenken
Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten. Band 1. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Schenken mit Aktivierungsmaterial:
  • zur Einstimmung in das Thema
  • Lied: Ward ein Blümlein mir geschenket (auch auf der Begleit-CD)
  • Märchen: Hans im Glück
  • Anregungen für biografische Fragen
  • Gedicht: Schenken (auch auf der Begleit-CD)
  • Gedicht: Täglich zu singen
  • Sachtext: Anregungen für Geschenke, die man nicht kaufen kann
  • Rätsel und Wortspiele 
  • Wissenwertes über das Sprichwort: "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul"
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Volkslieder, Kirchenlieder, Schlager, Klassik) 




Streichhölzer (Advent)
Das Gehirntrainingsbuch: Alltagsfähigkeiten fördern und erhalten (Altenpflege) von Autorin Bettina M. Jasper
In diesen Buch gibt es das Thema Streichhölzer (Advent) mit Aktivierungsmaterial:
  • Einstieg
  • Material
  • Hölzchen schätzen, zählen, greifen, ordnen...
  • Turmbau
  • Streichholzmaler
  • Schachteln füllen und erinnern
  • Impulsfragen
  • Assoziationen



Stern
Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten. Band 1. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Stern mit Aktivierungsmaterial:
  • zur Einstimmung in das Thema
  • Lied: Weißt du, wie viel Sternlein stehen (auch auf der Begleit-CD)
  • Erzählung: Martin entdeckt den Weihnachtsstern
  • Anregungen für Fragen zur Geschichte: "Martin entdeckt den Weihnachtsstern"
  • Anregungen für Wahrnehmungsübungen im Aschluss an die Geschichte "Martin entdeckt den Weihnachtsstern"
  • Wissenswertes über die Lichrechung
  • Märchen: Sterntaler
  • Anregungen für biografische Fragen
  • Gedicht und Bewegungsspiel: Funkel, funkel, kleiner Stern 
  • Gedicht/ Lied: Ich steh an deiner Krippen hier
  • Gedicht: Binde deinen Karren an einen Stern (auch auf der Begleit-CD)
  • Gedicht: Ein Stern für dich
  • Gedicht: Ich weiß einen Stern
  • Gedicht: Wunderstern (auch auf der Begleit-CD)
  • Rätsel und Wortspiele 
  • Wissenwertes über das Sternsingen
  • Wissenwertes über Sternbilder am Winterhimmel
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Kinderlieder, Kirchenlieder, Schlager, Klassik) 



Salzteig nutzen
Gestalten Sie aus Salzteig (Rezept:  3 Tassen Mehl, 1 Tasse Speisestärke, 2 Tasse Salz, 1-2 Tasse Wasser und 2-5 EL Öl) Figuren die zum Thema Weihnachten passen, wie eine Weihnachtsstern oder  eine Sternschnuppe, es geht aber auch ein Tannenbaum oder ein Bild mit Weihnachtsmotiv.


Stohsterne
Basteln Sie gemeinsam mit Ihren Teilnehmern Stohsterne und hängen Sie diese gemeinsam als Weihnachtsdeko in Ihrer Einrichtung auf.


Schmuck für den Weihnachtsbaum
Sicher stellen Sie auch in Ihrer Einrichtung auch einen Tannenbaum auf, und in einer Kreativ Runde könnten Sie mit Ihren Bewohnern Weihnachtsbaumschmuck herstellen - z.B. Weihnachtsbaumkugel gestalten oder Tannenzapfen


Singkreis
Gestalten Sie mit Ihren Bewohnern einen Singkreis mit den bekannten Weihnachtsliedern - sicher kennen viele Bewohnern die Weihnachtslieder, denn gerne in der Weihnachtszeit wurde immer gesungen - im Blog gibt es auch Text von bekannten Weihnachtsliedern - dafür hier klicken


T
Tannenbaum
Zu Weihnachten gehört ein Tannenbaum, und dieses könnten Sie gemeinsam mit Ihren Bewohnern aufstellen und/ oder schmücken.

Machen Sie mit Ihren Bewohnern richtig warm eingepackt einen Abendspaziergang und schauen sich die Beleutet Weihnachtsbäume und anderen Dekorationen in den Gängen der Nachbarn an


Theater oder Krippenspiel anschauen
Schauen Sie sich mit Ihren Teilnehmern eine weihnachtsliches Theaterstück oder ein Krippenspiel an.

U


V
Verdrehte Liedtitel
Suchen Sie sich an die 20 verschiedene, bekannte Liedtitel zusammen und verdrehen diese, indem Sie immer ein Wort aus dem Titel mit einem Weihnachtswort ersetzen, wie z.B.
  • Am Christstollen vor dem Tore (Am Brunnen vor dem Tore)
  • Der Engel ist aufgegangen (Der Mond ist aufgegangen)
  • Du, du liegst mir am Tannenbaum (Du, du liegst mir am Herzen)
  • usw.


W
Wahr oder Falsch Spiel
Gestalten Sie mit Ihren Bewohner z.B. bei einem Adventskaffee eine Runde Wahr oder Falsch Spiel rund um das Wissen von Weihnachten. Hinweis im Blog gibt es 100 Behauptungen als Anregung wie man das Spiel gestalten könnte hier klicken


Weihnachten
Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten. Band 1. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Weihnachten mit Aktivierungsmaterial:
  • zur Einstimmung in das Thema
  • Lied: O du fröhliche (auch auf der Begleit-CD)
  • Text ais der Bibel: Jesu Geburt
  • Anregungen für biografische Fragen
  • Gedicht: Die Heilige Nacht
  • Gedicht: Die heiligen drei  Könige (auch auf der Begleit-CD)
  • Gedicht: Markt und Straßen stehn verlassen (auch auf der Begleit-CD)
  • Gedicht: Weihnachtslied
  • Rätsel und Wortspiele 
  • Wissenwertes über "Stille Nacht, heilige Nacht"
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Weihnachtslieder, Klassik) 



Weihnachten
Seniorenaktivierung kompakt von Monika Hammerla & Claudia Keller
In dem Buch gibt es das Thema Weihnachten mit Aktivierungsmaterial:
  • Deko Ideen
  • Biografie Fragen
  • Lied: Wir sagen euch an den lieben Advent 
  • Gedicht: In weihnachtlichen Gassen
  • Die Geschichte des Lebkuchens
  • Text: Schlesische Lebkuchen
  • Lied: Morgen kommt der Weihnachtsmann
  • Gedicht: Weihnachten
  • Lied: Es ist ein Ros´entsprungen
  • Gedächtnistraining
  • Lied: Kommet, ihr Hirten
  • Anagramm
  • Gedicht: Weihnachtstraum
  • Sinnesübung für die Nase
  • Lied: Still, still, still, weil´s Kindlein schlafen will
  • Gedächtnistraining: Weihnachtsgeschenke von A-Z
  • Sinnesübung: Weihnachtsliederfragmente
  • Lied: Zu Bethlehem geboren
  • Text: Kriegsweihnachten 1944
  • Lied: Stille Nacht, heilige Nacht
  • Entspannung: Gibt es noch Wunder?




Weihnachtsbaum
Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren: Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten. Band 1. Ausgabe mit CD.
In diesen Buch gibt es das Thema Weihnachtsbaum mit Aktivierungsmaterial:
  • zur Einstimmung in das Thema
  • Lied: O Tannenbaum (auch auf der Begleit-CD)
  • Erzählung: Der Christbaum meiner Mutter
  • Anregungen für biografische Fragen
  • Gedicht: Es treibt der Wind im Winterwalde
  • Gedicht: Das Weihnachtsbäumlein
  • Wissenwertes über den Weihnachtsbaum
  • Gedicht: Christbaumschmuck
  • Rätsel und Wortspiele
  • Musik Vorschläge in Form von Titeln (Bereich: Weihnachtslieder) 



Weihnachtskarten
Gestalten Sie mit Ihren Teilnehmern selbstgemachte Weihnachtskarten
Schreiben Sie gemeinsam Weihnachtskarten und Weihnachtsgrüße und versenden diese

Weihnachtslieder singen
Singen Sie gemeinsam mit den Senioren Weihnachtslieder
Hören Sie sich besinnliche Musik, bzw. Weihnachtslieder an
Gestalten Sie ein Lieder raten mit Weihnachtslieder - z.B. indem Sie ein Quiz mit 3 Hinweisen zusammen stellen oder die Lieder Instrumenal vorspielen (eher selbst ein Instrument spielen oder über eine Tonaufnahme)

Weihnachtsmann auftreten
Lassen Sie bei der Weihnachtsfeier einen Weihnachtsmann auftreten

Weihnachtsmarkt besuchen
Viele der Ausflüge in den Einrichtungen finden vorallem im Sommer statt, aber es gibt auch Ausflugsziel in anderen Jahreszeiten und im Winter wäre das ein Besuch auf den nächsten Weihnachtsmarkt in der Einrichtung. Bewohner richtig dick eingepackte und dann gehts los.



X

Y

Z
Zeitungsrunde
Machen Sie aus Ihrer Zeitungsrunde mal eine Spezialitäten-Runde. D.h. Sie suchen sich die besonderen und schönen Geschichten von Menschen und Erlebnisen in und um die Weihnachtszeit heraus und lesen diese Ihren Teilnehmern vor.
Als Beispiel - die Story vom Renter der Weihnachten nicht allein sein will




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kaffeekasse

Beliebte Posts der letzten Tage

Beitrag des Monats

45 Ideen - Sommer

Hier finden Betreuungskäfte (Seniorenbetreuung) eine Liste mit 45 Beschäftigungsideen für die Aktivierung von Senioren im Sommer. Also w...